Tuesday, April 23, 2024
Tuesday, April 23, 2024
Home » BRIN lädt internationale Kooperationen für den Übergang zu grüner Energie ein

BRIN lädt internationale Kooperationen für den Übergang zu grüner Energie ein

by Dominik Hornbostel
0 comment

Die indonesische Nationale Forschungs- und Innovationsagentur (BRIN) hat internationale Kooperationen zur Unterstützung des Übergangs zu grüner Energie eingeladen, um bis 2060

Netto-Null-Emissionen zu erreichen internationale Zusammenarbeit und durch verschiedene Programme”, sagte Mego Pinandito, Stellvertretender für Entwicklungspolitik bei BRIN, in einer Erklärung, die am Donnerstag in Jakarta eingegangen ist.

Alle Länder der Welt sollten sich vereinen, um die größtmöglichen Anstrengungen zum Aufbau einer kohlenstoffarmen Gesellschaft zu unternehmen, indem sie die globalen Emissionen bis 2050 gegenüber dem derzeitigen Niveau halbieren, fügte er hinzu.

Von Gesellschaft und Industrie wird erwartet, dass sie proaktiv Maßnahmen ergreifen, um zur Schaffung einer kohlenstoffarmen Gesellschaft beizutragen, um bis 2060 ein CO2-emissionsfreies Indonesien zu verwirklichen.

Indonesien hat sich verpflichtet, seine Emissionsreduktionsziele zu erreichen, einschließlich Netto-Null-Emissionen bis 2060.

Diese zu erreichen Ziele erfordern strategische Schritte zur Verringerung der Emissionen durch Forschung, Informationssysteme, Technologie und sektorübergreifende Zusammenarbeit zwischen Interessengruppen.

„Hoffentlich können Indonesiens Netto-Null-Emissionen noch vor 2060 erreicht werden, um Indonesien entscheidende Vorteile in den Bereichen Umwelt, Soziales und Wirtschaft zu bieten“, sagte er.

In der Zwischenzeit sagte ein Vertreter des National Energy Council (DEN), Suharyati, dass der DEN eine Überprüfung der 2019 herausgegebenen National Energy Policy (KEN) durchführen werde, wobei das Wirtschaftswachstum und sich derzeit entwickelnde Themen wie die Emissionsreduzierung berücksichtigt werden Verpflichtungen und Indonesiens Verpflichtung, NZE bis 2060 zu erreichen.

„KEN wurde später als General National Energy Plan (RUEN) entlarvt. Innerhalb von RUEN selbst gibt es bereits ein Aktivitätsprogramm für die Wasserstoffentwicklung. Seit seiner Erstellung im Jahr 2014 jedoch Wasserstoff (Programm) konzentriert sich auf die Nutzung heimischer Kohle, nicht auf neue und erneuerbare Energien”, fügte Suharyati hinzu.

Präsident Joko Widodo (Jokowi) äußerte sich zuvor optimistisch, dass Indonesien in der Lage sein wird, ein wettbewerbsfähiger Produzent grüner Produkte zu werden, parallel zur Entwicklung des weltweit größten grünen Industriegebiets in Nord-Kalimantan.

„Das grüne Industriegebiet in Nord-Kalimantan wird der größte grüne Industriepark der Welt. Ich bin optimistisch, dass wir ein Hersteller von grünen Produkten werden, die im internationalen Handel wettbewerbsfähig sind“, bemerkte er.

Der Präsident rief dazu auf, die Weiterverarbeitung und Industrialisierung natürlicher Ressourcen fortzusetzen, um Vorteile für die nationale Wirtschaft zu schaffen.

Die Weiterverarbeitung von Nickel hat beispielsweise zu einem 18-fachen Anstieg der Stahlexporte geführt. Im Jahr 2014 schätzte die Regierung die Stahlexporte auf 16 Billionen Rupien. Die Zahl stieg im Jahr 2021 infolge des Downstreaming auf 306 Billionen Rupien an.

Das Staatsoberhaupt sagte, er erwarte, dass das nachgelagerte Nickel den Wert der Stahlexporte bis Ende 2022 auf 440 Billionen Rp steigern werde.

„Zusätzlich zu den Steuereinnahmen sind die Devisen des Landes gestiegen, sodass auch der Wechselkurs der Rupiah stabiler ist ,” er fügte hinzu.

Indonesien sei zu einem Schlüsselproduzenten in der globalen Lieferkette für Lithiumbatterien geworden, stellte der Präsident weiter fest. Elektroautohersteller aus Asien, Europa und den Vereinigten Staaten haben begonnen, in das Land zu investieren.

Abgesehen von Nickel wird die Regierung auch den Downstream von Bauxit, Kupfer und Zinn fördern, einschließlich des Aufbaus eines integrierten inländischen industriellen Ökosystems, das die Entwicklung des weltweiten Ökosystems der grünen Wirtschaft unterstützen wird.

Neben dem Downstreaming setzt sich die Regierung für eine verstärkte Optimierung sauberer Energiequellen und der grünen Wirtschaft ein. Die Einrichtung von Baumschulen, die Rehabilitierung von Tropen- und Mangrovenwäldern sowie die Rehabilitierung von Meereslebensräumen werden weiterhin durchgeführt, um das Kohlenstoffsenkenpotenzial zu erweitern. 

Quelle: Antara

Sie können auch mögen

Schwarze Flagge ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Nachrichten. Wir möchten unsere Leser informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Mit einem engagierten Team rund um den Globus sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da und liefern Nachrichten von Journalisten aus der ganzen Welt. Wir sind konträre Wahrheitssucher und Wahrsager. Wir sind Journalisten, die die Mission haben, unsere Leser zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

 

Wir sind Zeugen des Verlaufs der Geschichte und erklären nicht nur, was passiert ist, warum es passiert ist und was es für unsere Leser und die Öffentlichkeit bedeutet.

 

Wir sind konträr, wir sind den Nachrichten verpflichtet und sagen den Mächtigen die Wahrheit.

Schwarze Flagge, A Media Company – All Right Reserved.