Monday, March 4, 2024
Monday, March 4, 2024
Home » Weihnachten kommt für bedürftige Kinder früh, da Hongkongs SoCO Geschenke verteilt, aber die NGO sagt, dass sie Schwierigkeiten hat, das Spendenziel des Jahres zu erreichen

Weihnachten kommt für bedürftige Kinder früh, da Hongkongs SoCO Geschenke verteilt, aber die NGO sagt, dass sie Schwierigkeiten hat, das Spendenziel des Jahres zu erreichen

by Norbert Lemmer
0 comment


Für den 12-jährigen Andy Wong kam Weihnachten früh, nachdem ihm die Society for Community Organization (SoCO) ein ferngesteuertes Auto geschenkt hatte, dessen Kauf sich seine Familie nicht leisten konnte.

Der junge Mann, der Autodesigner werden möchte, sagte am Montag, er sei erfreut über das Geschenk der NGO.

„Ich war glücklich und zufrieden, als ich das ferngesteuerte Auto erhielt“, fügte Andy hinzu.

Er war eines der 3.360 benachteiligten Kinder, die ihre Weihnachtswünsche an das SoCO schickten, das in den letzten 20 Jahren mehr als 40.000 festliche Geschenke verteilt hat.

„Diese benachteiligten Kinder müssen sich an die Gesellschaft anpassen“, sagte Sze Lai-shan, stellvertretender Direktor des SoCO.

„Sie können wie jedes andere Kind mit ihren Freunden über Weihnachten und Geschenke sprechen. Diese Aktivität soll nicht nur die Grundbedürfnisse ihrer Familie decken, sondern auch dazu beitragen, ihr Selbstvertrauen zu stärken.“

Die Organisation hat jedoch signalisiert, dass sie 300.000 HK$ (38.470 US-Dollar) unter ihrem Spendenziel von 750.000 HK$ verfehlt, um ihre Ziele in diesem Jahr zu erreichen.

Sze sagte, viele Unternehmen kämpften immer noch mit den Folgen der Covid-19-Pandemie und hätten den Gürtel enger geschnallt.

„Mehrere Unternehmen, die früher eine jährliche Finanzierung leisteten, haben ihre Beiträge reduziert oder ihre Unterstützung gekürzt“, erklärte sie. „Die Mittelbeschaffung ist für uns immer schwieriger geworden.“

Huang Aiting, eine Schülerin der vierten Klasse, die die Schuhe trug, die sie letztes Jahr zu Weihnachten bei der SoCO-Veranstaltung geschenkt bekam, sagte, sie wolle dieses Mal Büchergutscheine.

„Ich habe vor, mit diesen Gutscheinen einige Literaturbücher zu kaufen“, sagte sie. „Ich habe mich noch nicht für einen bestimmten Autor entschieden, bin aber gespannt.“

Eine weitere Grundschülerin, die 10-jährige Zilina Lee, erhielt ein Paar Tischtennisschläger.

„Jetzt kann ich endlich mit meinen Freunden in der Schule Tischtennis spielen“, sagte Lee, während sie ihre wertvollen Geschenke festhielt.

Doch Lee verriet noch einen weiteren Weihnachtswunsch.

„Mein einziger Traum ist es jetzt, mit meinen Eltern zu essen, weil ich sie beide selten gleichzeitig sehe.“

Sie sagte, ihr Vater habe auf dem Bau gearbeitet und lange gearbeitet, sodass sie ihn selten sah und manchmal für sich selbst sorgen musste, wenn ihre Eltern nicht da waren.

Sze sagte, Zahlen des Ministeriums für Volkszählung und Statistik aus dem Jahr 2017 zeigten, dass es in Hongkong etwa 250.000 benachteiligte Kinder gebe.

„Wir haben nicht die aktuellsten Zahlen, aber ich bin sicher, dass die Zahl seit 2017 deutlich gestiegen ist“, sagte Sze.

„Das Hauptproblem besteht darin, dass immer mehr Menschen Schwierigkeiten haben, eine Vollzeitbeschäftigung zu finden, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, ganz zu schweigen von der Inflation und den Schulden, die sie während der Pandemie angehäuft haben.“

SoCO sagte, dass mehr als 50.000 verarmte Kinder unter minderwertigen Bedingungen lebten, darunter Käfigunterkünfte und unterteilte Wohnungen.

Die NGO fügte hinzu, dass viele der Kinder nach der Schule auf die Suche nach Wertstoffen zurückgriffen, um ihren Familien zu helfen, über die Runden zu kommen.

Quelle: SCMP

Sie können auch mögen

Schwarze Flagge ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Nachrichten. Wir möchten unsere Leser informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Mit einem engagierten Team rund um den Globus sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da und liefern Nachrichten von Journalisten aus der ganzen Welt. Wir sind konträre Wahrheitssucher und Wahrsager. Wir sind Journalisten, die die Mission haben, unsere Leser zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

 

Wir sind Zeugen des Verlaufs der Geschichte und erklären nicht nur, was passiert ist, warum es passiert ist und was es für unsere Leser und die Öffentlichkeit bedeutet.

 

Wir sind konträr, wir sind den Nachrichten verpflichtet und sagen den Mächtigen die Wahrheit.

Schwarze Flagge, A Media Company – All Right Reserved.