Sunday, May 26, 2024
Sunday, May 26, 2024
Home » NGO renoviert Ogun-Schule

NGO renoviert Ogun-Schule

by Markus Rothke
0 comment


Eine gemeinnützige Organisation, die Margaret Modinat Foundation, übergab am Montag der Regierung des Bundesstaates Ogun einen neu rekonstruierten Block mit drei Klassenzimmern mit Möbeln und vier Toiletten an der Comprehensive High School, Ijebu Ife im Ijebu East Local Government Area des Bundesstaates.

Die Spenderin und Gründerin der NGO, Prinzessin Olanrewaju Osibote, sagte, ihre Leidenschaft für die Menschlichkeit und ihr Wunsch, weiterhin eine förderliche Lernatmosphäre für die Schüler zu schaffen, hätten ihre Entscheidung, vor etwa einem Monat mit dem Projekt zu beginnen, in Höhe von 11 Mio. Naira begründet.

Osibote sagte, sie sei schon immer eine Verfechterin des selbstlosen Dienstes gewesen. Dies, fügte sie hinzu, sei eine dieser Eigenschaften, die sie von ihrer verstorbenen Mutter geerbt habe, die ihrer Meinung nach immer bereit war, das wenige, was sie hatte, mit anderen zu teilen, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

Sie erklärte: „Es war mir schon immer wichtig, den Menschen und der Gesellschaft etwas zurückzugeben; Es ist eine Leidenschaft und ein Pflichtgefühl, die mich immer erfüllen und mit mir selbst im Frieden sind.

„Wir haben im Bundesstaat Lagos viel davon getan, den Witwen geholfen und so weiter, aber ich sagte, ich solle nach Hause kommen und sehen, was getan werden könnte.“

Sie fügte hinzu: „Ich wurde dann über die Situation in dieser Schule informiert, also kam ich vorbei und sah, dass das, was ich sah, nicht so gut war.“

Zu den Kosten des Projekts sagte der MMF-Gründer: „Wir haben bisher 11 Mio. N für das Projekt ausgegeben. Die Stiftung hat diese Schule wirklich übernommen; wir werden durch die besondere Gnade Gottes mehr tun. Dies ist jedoch eine Herausforderung für alle alten Studenten und andere Ureinwohner dieser Stadt, vorbeizukommen und ihre helfenden Hände zu reichen. Die Regierung kann nicht alles tun, also müssen wir alle sehen, wo wir uns einbringen können, um zur Rettung des Bildungssektors im Land beizutragen.“

Sie fügte hinzu: „Und wie gesagt, diese Leidenschaft, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, ist eine dieser Eigenschaften, die ich von meiner Mutter geerbt habe. Sie werden sehen, dass sie, auch wenn sie nicht so viel hat, sehr fröhlich mit anderen teilt, was sie hatte, und ich denke, wir alle sollten diese Einstellung annehmen, um die Welt zu einem besseren Ort zum Leben zu machen. Ich fordere daher die Lehrer und Schüler auf, Besitz zu ergreifen Nutzen Sie dieses Projekt und setzen Sie es sehr umsichtig ein, damit es den Zweck erfüllen kann, für den es gedacht ist.“

Bei der Entgegennahme der Spende im Namen der Landesregierung lobte der Sonderberater des Gouverneurs Dapo Abiodun für Bildung, Prof. Abayomi Arigbabu, vertreten durch die Zonale Bildungsbeauftragte der Kommunalverwaltung Ijebu Ost, Frau Ola-Egbin Ola, die Spenderin für ihren tiefen Sinn aus Leidenschaft für die Menschheit und insbesondere aus ihrem Interesse, sich der von Abiodun geführten Regierung anzuschließen, um durch ihre Investitionen in den Bildungssektor eine bessere Zukunft für das Land aufzubauen.

Laut Arigbabu ist die von Dapo Abiodun geführte Regierung offen für eine dauerhafte Partnerschaft und weist darauf hin, dass die Regierung mit dem Bau und der Sanierung von etwa 1.000 Klassenzimmern sowie der Bereitstellung von Möbeln ebenfalls stark in die Sanierung des Bildungssektors des Staates investiert hat , Beschäftigung von mehr Lehrern unter anderem.

Sie sagte jedoch, dass die ergänzende Unterstützung von Einzelpersonen und Organisationen das Erreichen von Spitzenleistungen in diesem Sektor verbessern würde.

Der Vorsitzende der Veranstaltung, Hon Kehinde Joseph, der den Alimosho-Wahlkreis II im Lagos State House of Assembly vertritt, lobte in seiner Rede zuvor die außergewöhnliche Leidenschaft des Spenders, Leben zu berühren: „Als Politiker tun wir das auch und versuchen, die Hand zu reichen.“ zu den Menschen, weil wir etwas von ihnen brauchten, aber hier ist eine Frau, die großartige Dinge so gut macht, ohne etwas von den Menschen zu erwarten. Das ist lobenswert und ich hoffe, dass wir alle von dieser großartigen Frau das ein oder andere lernen, um das Land voranzubringen.“

In seiner kurzen Ansprache bei dieser Gelegenheit dankte der Rektor der Comprehensive High School, Ijebu Ife (Senior Section), Herr M.O. Omotiba, der MMF-Gründerin dafür, dass sie es für angebracht gehalten habe, die Entwicklung der Schule zu unterstützen, und betonte, dass sie gerade einen weiteren Rekord an selbstlosem Dienst aufgestellt habe das würde für immer in die Annalen der Schulgeschichte eingehen.
Omotiba sagte, die Schule schätze die Spenden der NGO an die Schule sehr und würde sie auf jeden Fall schätzen und sinnvoll einsetzen, während sie sich gleichzeitig an andere Absolventen der Schule und Menschen wende, die über die nötigen Mittel verfügen, um die Entwicklung des Bildungssektors im Land zu unterstützen.

Weitere Teilnehmer der Veranstaltung waren die Vorsitzende der Kommunalverwaltung Ijebu Ost, Frau Adetutu Elizabeth Oyesanya; der Gesetzgeber, der die lokale Regierung im State House of Assembly vertritt, Hon Waliu Oworu; Unter anderem Hon Segun Osibote, ein ehemaliges Mitglied des Repräsentantenhauses.

Quelle: Punch

Sie können auch mögen

Schwarze Flagge ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Nachrichten. Wir möchten unsere Leser informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Mit einem engagierten Team rund um den Globus sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da und liefern Nachrichten von Journalisten aus der ganzen Welt. Wir sind konträre Wahrheitssucher und Wahrsager. Wir sind Journalisten, die die Mission haben, unsere Leser zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

 

Wir sind Zeugen des Verlaufs der Geschichte und erklären nicht nur, was passiert ist, warum es passiert ist und was es für unsere Leser und die Öffentlichkeit bedeutet.

 

Wir sind konträr, wir sind den Nachrichten verpflichtet und sagen den Mächtigen die Wahrheit.

Schwarze Flagge, A Media Company – All Right Reserved.