Monday, April 22, 2024
Monday, April 22, 2024
Home » NGO wurde gegründet, um Gemeinden im Süden von Fanteakwa zu stärken

NGO wurde gegründet, um Gemeinden im Süden von Fanteakwa zu stärken

by Fabi Kahn
0 comment

Das Rural Empowerment Advocacy Project LBG (REAP), eine gemeinnützige Organisation, wurde letztes Wochenende in Akyem Juaso im Bezirk Fanteakwa South in der östlichen Region ins Leben gerufen, um Gemeinden und Einzelpersonen mit Programmen zur Sicherung des Lebensunterhalts zu stärken.

Mit dem Südbezirk Fanteakwa als Ausgangspunkt würde die NGO die Gemeinden in der Region durch technische und berufliche Unterstützung, Wohltätigkeit, Programme zur Stärkung des Lebensunterhalts und Unterstützung im Bereich der Infrastrukturentwicklung stärken.

Die Eröffnung, die unter dem Thema „Stärkung ländlicher Gemeinden/Einzelpersonen durch Unterstützung für den Lebensunterhalt, die Rolle der gesamten Bürgerschaft“ stattfand, brachte Regierungsbeamte und Interessenvertreter im Fanteakwa-Südbezirk zusammen. 

Ermächtigung

Bei der Eröffnung sagte der Gründer von REAP, Samuel Ohene Nyantakyi, dass die NGO ordnungsgemäß registriert sei und den Auftrag habe, ländliche Gemeinden mit technischer und beruflicher Unterstützung, Wohltätigkeit, Programmen zur Stärkung des Lebensunterhalts und Unterstützung im Bereich der Infrastrukturentwicklung zu stärken.

„Die Regierung wird immer ihren Beitrag leisten, aber sie braucht Privatpersonen und Organisationen als Motor für Unterstützung und Wachstum.

Aus diesem Grund wurde das Thema sorgfältig ausgewählt, um der breiten Öffentlichkeit zu verdeutlichen, dass die Entwicklung bei Ihnen und mir beginnt“, sagte er.

Herr Nyantakyi kündigte an, dass die NGO in wenigen Jahren den Bau eines Berufsbildungs- und Ressourcenzentrums im Fanteakwa-Südbezirk anstrebe, in dem sie ihre Empowerment-Aktivitäten unterbringen werde.

Er dankte den Partnern der NGO, darunter Tiwajo Industries, die sich mit Kosmetik und Seifenherstellung beschäftigen, und der Asustem Robotics Academy, die einen praxisorientierten, forschungsbasierten Ansatz zur Erforschung von MINT-Fächern (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen, Mathematik) durch Projekte zu Robotik, IT und bietet Maschinenbau. 

Start

Kofi Okyere-Agyekum, Parlamentsabgeordneter für Fanteakwa South, lobte den Gründer für seinen Einsatz und sein Engagement, die Entwicklung in Fanteakwa South voranzutreiben.

„Solche Initiativen werden von Gott vorangetrieben. Ich persönlich habe das Gleiche in meiner Jugend getan und in den 90er Jahren Stipendien an viele Einzelpersonen in diesem Bezirk vergeben, daher sehe ich dieses Projekt als eine gute Zukunftsaussicht“, sagte er.

Der Abgeordnete stellte fest, dass die meisten NGOs mehr Gemeinden im nördlichen Teil des Landes zum Nachteil des Südens ins Visier nahmen, und forderte sie auf, darüber nachzudenken, mehr Projekte in den Süden zu verlegen, um die Entwicklung im ganzen Land zu verbreiten. 

„Dieser Bezirk hat eine große Entwicklung in Bezug auf Bildung, Gesundheitsinfrastruktur und Sicherheit erlebt.

Es wurde die Genehmigung für ein Bezirkspolizeikommando und weitere Polizeistationen in den Gemeinden dieses Bezirks, einschließlich Akyem Juaso, erteilt“, sagte er. 

Der Bezirkshauptmann von Fanteakwa South, Ernest Ofosu, sagte seinerseits, sein Büro sei dankbar, zu den bereits bestehenden NGOs im Bezirk eine weitere NGO hinzuzufügen, und sei optimistisch, dass dies die Entwicklung in Fanteakwa South vorantreiben werde.

Der Chef von Osino und Schirmherr der NGO, Osabarima Otu Darko IV, der die Eröffnung leitete, betonte, dass als traditioneller Führer jede Initiative zur Linderung der Armut seines Volkes und zur Entwicklung seiner Region willkommen sei. Er versicherte, dass sein Team REAP die nötige Unterstützung für den Betrieb geben werde.

Gemeinsam in einer Botschaft des guten Willens: Richard Akosah Addo, Bildungsdirektor des Südbezirks Fanteakwa; Der Sozialdirektor Daniel Ayariga und die Gesundheitsdirektorin Margaret Nyarko sagten REAP ihre Unterstützung zu, damit das Projekt im Distrikt erfolgreich umgesetzt werden kann.

Quelle: Graphic

Sie können auch mögen

Schwarze Flagge ist ein weltweit führender Anbieter von Online-Nachrichten. Wir möchten unsere Leser informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Mit einem engagierten Team rund um den Globus sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Sie da und liefern Nachrichten von Journalisten aus der ganzen Welt. Wir sind konträre Wahrheitssucher und Wahrsager. Wir sind Journalisten, die die Mission haben, unsere Leser zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

 

Wir sind Zeugen des Verlaufs der Geschichte und erklären nicht nur, was passiert ist, warum es passiert ist und was es für unsere Leser und die Öffentlichkeit bedeutet.

 

Wir sind konträr, wir sind den Nachrichten verpflichtet und sagen den Mächtigen die Wahrheit.

Schwarze Flagge, A Media Company – All Right Reserved.